Über uns

Seite drucken

Vor über 150 Jahren hatte Edward Ashcroft die Notwendigkeit erkannt, für die stark wachsende Dampfmaschinenindustrie hoch entwickelte und sichere Druckmessinstrumente anzubieten, und er revolutionierte die Manometertechnik mit der damals neuartigen Bourdon-Rohrfeder.  Der Rest ist Geschichte.

Die Zeiten haben sich geändert, und so hat sich auch der Bedarf in der Industrie geändert. Die Produkte von  Ashcroft sind zu einem festen Begriff für die Druck- und Temperaturmesstechnik geworden. Die Produktpalette erstreckt sich über Manometer, Thermometer,  Druckmittler und Schalter sowie über Messumformer bis hin zur Steuerung- und Kalibrierausrüstung. Für die verschiedensten Anforderungen sind diese Instrumente unter den Markennamen Ashcroft®, Heise®, Willy®, und Weksler® weltweit bekannt und werden in der Öl- und Gasindustrie, in der Aufbereitungstechnik, biotechnischen und pharmazeutischen Labors, für medizinische Anwendungen, Halbleiteranlagen, in Kraftwerken, der Lebensmittelindustrie, in Papiermühlen, in der Chemieindustrie und bei den Firmen, die diese Bereiche unterstützen, eingesetzt.

Unser Team besteht aus Experten, die auch bei schwierigen Anwendungen und technischen Fragestellungen helfen können. Wenn Sie Anforderungen haben, die nicht durch unser Standardprogramm abgedeckt werden, können sich unsere Ingenieure, unser technisches Personal und unsere Marketingfachleute mit Ihnen zusammensetzen und ein Produkt für ihr Projekt entwickeln.

Wir unterhalten ein umfangreiches Vertriebsnetz und haben lokale Repräsentanten und Vertretungen in vielen Ländern. Auch unsere Distributoren und Repräsentanten sind ausgebildet, um Fragen zu Anwendungen oder auch nur zum Ersatz von Wettbewerbsartikeln zu beantworten. Zusammen mit unseren Partnern bieten wir Ihnen neben unseren Produkten auch Trainings und – Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Serviceleistungen im Bereich Druckmittleranbau und Kalibrierungen an.

Unsere Instrumente können auch die Sicherheit Ihrer Anlage verbessern. Industrieübersichten zeigen, dass 20% bis 30% der Instrumente falsch angewendet werden und aufgrund von starken Pulsationen oder Erschütterungen vorzeitig ausfallen. Füllflüssigkeiten können austreten und nah gelegenen Geräten oder der Umgebung schaden. Unsere Experten können Ihnen helfen, sensible Bereiche zu identifizieren, bevor Probleme entstehen. Dieser wichtige Service hilft, Unfälle zu verhindern, falsche Anwendungen zu vermeiden und Geld und Zeit zu sparen.Wir entwerfen ständig neue Produkte, die sich an den Bedürfnissen des Marktes sowie den individuellen Anforderungen unserer Kunden orientieren.

Als führendes Unternehmen der Druck- und Temperaturmesstechnik ebnen wir den Weg mit der Entwicklung neuer Produkteigenschaften zum Vorteil unserer Kunden.Mit dem Erwerb durch (unseren langfristigen Sensor-Partner) Nagano Keiki aus Japan im Jahr 2006 haben wir weiteren Zugang zu neuesten Technologien aus dem Sensorbereich.